Die schönsten Schlösser und Landgüter

Im Vechtetal finden Sie eine große Anzahl von Schlössern, Landhäusern und Landgütern. An sommerlichen Tagen können Sie hier in einem besonderen Ambiente im Gras Picknick machen, im Winter durch eine beinah märchenhafte Landschaft wandern.

Wann immer Sie diese Perlen im Vechtetal auch besuchen – bei den folgenden Schlössern und Landgütern erwacht garantiert der Ritter oder die Edelfrau in Ihnen!

Landgut Het Laer

Verliebte und Verlobte, aufgepasst! Landgut Het Laer ist zu Recht eine der beliebtesten Hochzeitslocations im gesamten Vechtetal. Dieses romantischen Schlösschen am Rande von Ommen stammt aus dem Jahre 1740. Das Schloss ist umgeben von 50 Hektar Wald, und hat einen eigenen Eiskeller, ein Hirschgehege, ein Kutschhaus und ein Pfauengehege.

Landgut Het Laer
Landgut Het Laer

Schloss Rechteren

Halten Sie den Fotoapparat bereit, denn Schloss Rechteren ist beinah aus jedem Blickwinkel eine Ansichtskarte wert. Seit dem 14. Jahrhundert wurde das Gebäude nach und nach zu einem imposanten Schloss an der Vechte aufgebaut. In den vergangenen Jahren ist es durch einen neuen Besitzer zugänglicher geworden und an bestimmten Tagen öffnet es sogar seine Türen für eine Besichtigung.

Schloss Rechteren
Schloss Rechteren

Landgut De Horte

Ein Stückchen Frankreich mitten in Overijssel – das finden Sie bei Landgut De Horte. Es wurde im 17. Jahrhundert im französischen Stil angelegt, mit schnurgeraden Alleen und einem Garten mit solitären Bäumen und gewundenen Pfaden. Im ehemaligen Billardzimmer des Landhauses kann man heutzutage übernachten, es gehört zum Bed & Breakfast ‚t Witte Huis‘. Gäste und Besucher können auf zwei Wanderwegen von 3,5 km und 5,5 km die Ländereien des Landgutes erkunden. Das Landgut steht unter Denkmalschutz und das alte Kutschhaus, das Treibhaus, die Gartenlaube, die kleine Brücke und die Umzäunungen sind von gartenhistorischem Wert.

Landhaus Den Berg

Auf einer Insel, umgeben von Natur und Wasser, steht Landhaus Den Berg. Über einen beeindruckenden Zufahrtsweg der um einen runden Garten führt, erreicht man dieses imposante Landhaus, das bereits im Jahre 1483 in einem Kaufvertrag erwähnt wurde. Den Berg blickt auf eine umfangreiche Geschichte von illustren Besitzern und Gästen zurück, die nicht selten eine wichtige Rolle in der niederländischen Staatspolitik spielten.

Landhaus Den Berg
Landhaus Den Berg


Was halten Sie von den Informationen auf dieser Seite?

More stories